Lebensräume im Schulumfeld

Außer den Untersuchungsobjekten im Schulgelände werden noch andere Lebensräume außerhalb des Geländes untersucht. So zum Beispiel die Quakenbrücker Mersch und die Quakenbrücker Hase an denen Revitalisierungsprojekte durchgeführt werden (mehr dazu im Bereich „Artland Frosch“). Aber auch der Hasesee und der Bereich Schützenhof wird mit in die Untersuchungen einbezogen. Die Ergebnisse der Untersuchungen am Hasesee dienen der Dokumentation der langjährigen Veränderungen unter dem Einfluss der Befischung, während im Bereich des Schützenhofes Waldökosysteme und die Geschichte der Kulturlandschaft betrachtet werden.


Der Feriensee im Bereich Schützenhof

Der nahe an der Schule gelegene Hasesee bzw. Deichsee

Die obere Hase am Schützenhof